23. Dezember 2015 - Jahresende

Im Namen des Vorstandes vom Schützenverein Thunstetten-Bützberg, wünschen wir allen Schützenkameradinnen / Schützenkameraden und ihren Familien ein besinnliches und lichterfrohes Weihnachtsfest, ein paar erholsame Tage und einen guten Rutsch ins 2016!

Weihnachten 2015HP3


05. Dezember 2015 - "Chlouseschiessen" in Wynau

Am 5. Dezember fand in Wynau das traditionelle "Chlouseschiesse" statt. Der Schützenverein Thunstetten-Bützberg nahm an diesem Anlass, in diesem Jahr, zum ersten Mal mit stolzen zwölf Schützinnen und Schützen teil. Die Wetterbedingungen waren sehr winterlich. Es war relativ kalt und was typisch in der Region Oberaargau ist, es war nebelig - sehr nebelig. Bei der Anfahrt nach Wynau wurde noch spekuliert, ob überhaupt geschossen werden kann, da der Nebel doch ziemlich dicht war. Aber siehe da. Es wurde geschossen. Das Schwarze der Scheibe konnte knapp gesichtet werden, jedoch die Nummerierung der Scheibe nicht wirklich. Nichts desto trotz liessen sich alle Schützen diesbezüglich nicht einschüchtern. Das führte zwar dazu, dass einige Schützinnen und Schützen auf eine falsche Scheibe geschossen hatten. Aber auch das hatte zu keinem Motivationsverlust geführt. Alle waren sehr motiviert gewesen und die Stimmung war super! . Es gab sehr gute, gute und vereinzelte weniger gute Schiessresultate. Nach dem Schiessen, wurde von den Infanterieschützen Wynau es eine heisse, feine Erbsenssuppe serviert. Während und nach dem Essen gab es natürlich genügend Zündstoff, welche zu heissen Diskussionen anregten. 
Einige Eindrücke konnten bildlich festgehalten werden, welche aus der Fotogallery entnommen werden können und die Rangliste kann ebenfalls eingesehen werden,
Besten Dank den Schützen vom Schützenverein Thunstetten-Bützberg, welche an diesem Schiessanlass teilgenommen haben und ein herzliches Dankeschön an die Infanterieschützen Wynau, dass sie den Schützenverein Thunstetten-Bützberg zu diesem gelungenen "Chlouseschiessen" eingeladen hatten.
07 12 2015 11 28 47


26. Oktober 2015 - Endschiessen 2015

Bereits am 24. Oktober fand der letzte offizielle interne Schiessanlass statt. Das traditionelle Endschiessen. Jeder bekommt einen Preis. Die Preise bestehen aus geräuchertem Schweinefleisch. Hier darf so viel auf die A-100er Scheibe geschossen werden wie man möchte. Es werden die zehn besten Schüsse gezählt. Je später der Nachmittag fortschreitete, desto mehr wurde duelliert. Einige Impressionen wurden bildlich festgehalten, welche in der Fotogallery eingesehen werden können.

2015 10 24 14.45.14


03. Oktober 2015 - Kürbiscup 2015

Am 3. Oktober 2015 fand im Schützenhaus Lengmatt zum zweiten Mal der Kürbiscup statt. Die Schützinnen und Schützen vom Schützenverein Thunstetten-Bützberg starteten bereits um 09:30 Uhr mit der Standblattausgabe, Munitionsfassung und den ersten Paarbildungen. Unter hellen und schönen herbstlichen Wetterbedingungen, begann der Kürbiscup pünktlich um 10:00 Uhr mit der Abgabe der ersten Schüsse. Es blieb bis zu den Finalrunden sehr spannend. Wer was und wieviel geschossen hat, kann unter der veröffentlichten Rangliste entnommen werden. Die Stimmung war bis zum Schluss des Anlasses top. Abgerundet wurde dieser Tag mit einem gemeinsamen Kürbiscreme-Suppe Mittagessen. Als Resüme können vereinzelnte Schnappschüsse aus der Fotogallery gesichtet werden.
Besten Dank an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer und vor allem recht herzlichen Dank allen Helfern!


12. September 2015 - Freundschaftsschiessen Hopfere-Aare

Unter besten Wetterbedingungen konnten am 12. September 2015 das Freundschaftsschiessen "Hopfere-Aare" im Schiessstand Lengmatt durchgeführt werden. Der Schützenverein Thunstetten-Bützberg durfte sieben Teilnehmer von der Schützengesellschaft Bannwil und siebenzehn eigene Teilnehmer begrüssen. Nachdem die vierundzwanzig Schützinnen und Schützen der beiden Vereine geschossen hatten, durften die sechs besten am Schützenkönigs-Ausstich antreten. Im Einzelwettkampf sicherte sich der erste Podestplatz Thomas Lüthi von der Schützengesellschaft Bannwil mit 48 Punkten, gefolgt mit 47 Punkten von Ruedi Greub und Martin Brügger vom Schützenverein Thunstetten-Bützberg. Im Schützenkönigs-Ausstich wurde wurde Martin Brügger der Schützenkönig mit 48 Punkten, gefolgt von Thomas Lüthi mit 47 Punkten und als dritt platzierter mit 46 Punkten, konnte sich Ulrich Geissbühler behaupten. Der Ganze Anlass wurde anschliessend kulinarisch mit einem feinen Steak mit Whiskykräuterbutter, Pommes Frites und einem Dessert abgerundet. Einen grossen Dank an alle Helfer und einen besonderen Dank an alle Teilnehmer. Denn ohne euch wäre ein derartiger Anlass gar nicht möglich gewesen.DANKE! 
Details zu den einzelnen Resultaten und einige statistische Zahlen können aus der Rangliste von der Homepage entnommen werden.


05. September 2015 - Jubiläumsschiessen Heimenhausen (150 Jahre)

Am 8. September 2015, bereits um 8 Uhr, machten sich die ersten Schützen vom Schützenverein Thunstetten Bützberg startklar, um rechtzeitig in Heimenhausen am Jubiläumsschiessen sich ein weiteres Mal beweisen zu können. Der Schützenverein war mit zwei Gruppen mit je 5 Schützen am Start. Die Gruppe SVTB Snipers unterlag der Gruppe Hopfere. Doch darf mit Stolz gesagt werden, dass die meisten Schützen von Thunstetten-Bützberg einen guten Vormittag hatten und das Ziel in die Mitte zu schiessen, in der Tat mit grossem Erfolg feiern durften. Für diejenigen, die einen schlechteren Vormittag hatten und das Ziel nicht wie gewünscht errecht haben, gab es als Trostpreis einen Imbissgutschein für ein "Waldfest" (Cervelat mit Senf und Brot). Ein besonderes Lob geht an den jüngsten Teilnehmer vom Schützenverein Thunstetten-Bützberg, dem Jungschützen Patrick Zingg. Er schoss von 100 möglichen Punkten sage und schreibe 87 Punkte. BRAVO!
Details, Zahlen, etc. der Gruppen und den einzelnen Schützen, können aus den Ranglisten, von der Homepage des Schützenvereins Thunstetten-Bützberg, unter der Rubrik Ranglisten entnommen werden.

Besten Dank für die Teilnahme und Gratulation an alle Teilnehmer!


30. August 2015 - 86. Historisches Stoss Schiessen 2015

Den Jungschützinnen und Jungschützen mit Jungschützenleiter und Betreuern vom Schützenverein Thunstetten-Bützberg, stand am 30. August 2015 ein grosser, langer und herausforderender Tag bevor. Die Anreise startete frühzeitig in Richtung Appenzell. Was die Schützinnen und Schützen mit ihren Betreuern auf der Reise, während dem Schiessen und nach dem Schiessen so alles spannendes erlebt haben und welche Resultate geschossen wurden, hat die Jungschützenleiterin Franziska von Dach verdankenderweise in einem spannenden eigenen Bericht niedergeschrieben, welcher ebenso auf den Homepage aufgeschaltet ist. Ebenso haben auf der Homepage, in der Fotogallery, diverse Schnappschüsse Platz gefunden, auf welche hier an dieser Stelle hingewiesen sei.

StossschiessenGruppenfoto


01. August 2015 - 1. Augustschiessen in Schwarzhäusern

Das schon bald traditionell durchgeführte 1. Augustschiessen in Schwarzhäusern gehört auch für's Jahr 2015 bereits der Vergangenheit an. Der Schützenverein Thunsteten-Bützberg nahm zu ersten Mal mit einer Gruppe teil an diesem Schiessanlass. Die Wetterbedigungen waren sehr sommerlich und die geschossenen Resultate können sich durchaus zeigen lassen. Danke an alle Teilnehmer des Schützenvereins Thunstetten-Bützberg!


20. Juli 2015 - Eidg. Schützenfest Wallis

Am 7. Juli 2015 reiste der Schützenverein Thunstetten-Bützberg mit zehn top motivierten Schützen ins Wallis, nach Raron zum eidg. Schützenfest. Bereits am Vormittag schossen die ersten Schützen. Es war heiss. Sehr heiss. Man hätte eigentlich schon fast sagen müssen, zu heiss! Es war beeindruckend die 130 nebeneinanderstehenden Scheiben stehen zu sehen. Es war aber auch sehr beeindruckend, wie die Schützen sich in dieser Hitze und den vielen Scheiben durchsetzen konnten. Es gab KEIN T-Shirt, welches nicht mit Schweissspuren versehen war. Um 14:30 Uhr betrug die Temperatur im Schiesszelt angenehme 43°C, denn draussen waren es gefühlt einige Grade wärmer. Trotzdem war die Motivation der Schützen von Thunstetten und Bützberg sehr hoch und die "gute Laune" auf TOP eingestellt gewesen. Die Schiessresultate konnten sich durchaus zeigen lassen. Näheres dazu kann aus den Ranglisten entnommen werden. Einzig im Vereinsresultat herrschten nicht gerade die besten Bedingungen. Der Schützenverein Thunstetten-Bützberg ist in der Leistungsklasse drei eingestuft und muss somit mind. zehn Plichtresultate zählen. Mit gerade mal zehn Teilnehmer mussten demzufolge alle Resultate 1:1 gezählt werden. Es gab kein Streichresultat und keine Bonusse zu kassieren. Somit konnte sich der Schützenverein Thunstetten-Bützberg trotzdem noch den stolzen Rang 507 einnehmen mit einem Durchschnittsresultat von 81.4 Punkten. GRATULATION an alle Schützen des Schützenvereins Thunstetten-Bützberg und "merci viu mou fürs mitmache"!
Einige Auszüge aus der Fotosessionkönnen hier angeschaut werden. 


2015 07 07 18.23.41   Kopie (2)


 19. Juni 2015 - Fotogallery erweitert

Die Fotogallerie 2015 konnte mit den Schnappschüssen vom Berner Jugendschiesstag vom 16.6.2015 und Absenden Feldschiessen 2015 mit Grillabend vom 7.6.2015 erweitert werden.


 07. Juni 2015 - Feldschiessen 2015

Es freut uns sehr an dieser Stelle bereits die Resultate unserer Schützinnen und Schützen vom Feldschiessen 2015 bekannt zu geben. Hier geht's zur Rangliste.


21. Mai 2015 - Werner Rickli ist verstorben

Am 15. Mai 2015 ist Werner Rickli verstorben. Wir trauern um unseren Schützenkameraden und entbieten der Trauerfamile unser herzliches Beileid.


20. Mai 2015 - Feldschiessen

Das eidgenössische Feldschiessen vom 5. bis 7. Juni 2015 bereits wieder vor der Tür.Dies ist der grösste, alljährlich wiederkehrende Breitensportanlass der Welt und kann auf eine über 130-jährige Tradition zurückblicken. Aus diesem Grund ist es für Jede und Jeden eine Ehrensache daran teilzunehmen. Wie immer gilt das Motto: „Die Teilnahme kommt vor dem Rang!“
Wir möchten dich gerne dazu motivieren am diesjährigen eidgenössischen Feldschiessen teilzunehmen, um diese langjährige Tradition aufrecht zu erhalten. Die Teilnahme am Feldschiessen ist kostenlos.
Haben wir dein Interesse geweckt? Falls ja, entscheide dich für einen oben aufgeführten Termine. Die Schiesszeiten auf dem Schiessstand in Schwarzhäusern können aus hier entnommen werden.


25. April 2015 - Schiessanlässe

Interessante und erhaltene Einladungen von Schiessanlässen werden alle gesammelt und auf dieser Homepage publiziert. Alle die weitere interessante Anlässe kennen und / oder publiziert haben wollen, sollen dies doch bitte melden übers Kontaktformular. Ebenso soll gemeldet werden, wenn einzelne, interessierte Schützeninnen und Schützen vom Schützenverein Thunstetten-Bützberg an einem der aufgelisteten Schiessen teilnehmen möchten, damit gezielt organisiert werden kann.


16. + 17. April 2015 - Goldlotto

Bereits das dritte mal in Serie, konnte erfolgreich am 16. und 17. April 2015 der Schützenverein Thunstetten-Bützberg mit der Frauenturnverein Bützberg das Goldlotto durchführen. Alles hat soweit wunderbar geklappt. Begonnen mit den OK-Meetings, den Reservationen und Bestellungen, dem Aufbau, der Anlass als solches bis hin zum Rückbau und Endreinigung.
Ein besonderer Dank geht an den Frauenturnverein Bützberg, welche für die Festwirtschaft Cakes und eine sehr schmackhafte Frühlingscremesuppe gesponsert haben und ganz klar ein Dankeschön an die vielen fleissigen und unermüdlichen Helfer. DANKE!


28. März 2015 - 1. Schiesstag der Jungschützen

Nach drei Theorieblöcken und einigen Trockenübungen, konnten am 28. März 2015 die Jungschützen das theoretisch erlernte 1:1 scharf in der Praxis umsetzen. Zuerst galt es jedoch die erhaltenen Gewehre wie gelernt auszustossen bzw.zu entfenten und alles für den scharfen Schuss vorzubereiten. Kurz danach wurde auch gleich geschossen. Die Jungschützen hatten keine Berührungsängste und haben auch nicht lange gezögert den ersten Schuss abzugeben. Die Resultate der Jungschützinnen und Jungschützen konnten sich in der Tat bereits zeigen lassen. BRAVO und weiter so!


28. Februar 2015 - Hauptversammlung

Am 28. Februar, pünktlich um 20:00Uhr, konnte der Präsident die Hauptversammlung in der Schützenstube in der Lengmatt eröffnen. Nebst den alljährlichen Standard-Traktanden, gab es wieder ein Traktandum, wo es um eine weitere Investition ging. Diesmal wurde vom Vorstand der Antrag gestellt, die defekte Haubenspülmaschine mit einer neuen Unterbau-Gastro Spülmaschine zu ersetzen. Der Antrag wurde angenommen. Zudem wurde abgestimmt, ob der Schützenverein Thunstetten-Bützberg am eidg. Schützenfest im Wallis am 7.7.2015 teilnehmen soll. 13 (von 18) Mitglieder waren sofort bereit am 7.7.2015 teilzunehmen. Im Traktandum "Ehrungen" wurde Florian Moser als neu ausgebildeter Jungschützenleiter durch Fränzi von Dach geehrt. Der abtretende Markus Hug (Munitionsverwalter und Wirt) wurde vom Präsident STV für seine jahrelangen,  aktiven Tätigkeiten im Vorstand verdankt. Zudem wurde der abtretende Präsident Markus Lüthi ebenso vom Präsident STV verdankt. Die Gesellschaft verdankte den Fleiss und das Engagement der drei Herren mit einem grossen Applaus. Um 22:15 Uhr konnte Marcel Lüthi die Hauptversammlung schliessen. Anschliessend wurde durch Markus Hug zur Stärkung eine üppige kalte Platte aufgetischt.


01. Februar 2015 - Jahresprogramm 2015

Bereits der erste Monat vom Jahr 2015 ist vorbei. Grund genug um sich bereits auf die neue Schiesssaision vorzubereiten. Der Vorstand hat bereits die ersten grösseren Aktivitäten hinter sich. So zum Beispiel steht ab sofort das Jahresprogramm 2015 zur Verfügung und die Vorbereitungen für die bevorstehende Hauptversammlung vom 28. Februar 2015 ist ebenso voll im Gange. Zudem flattern noch die letzten Rechnungen vom Jahre 2014 rein, welche noch in den Jahresabschluss mit einzug halten müssen.
Der Vorstand wünscht an dieser Stelle jetzt schon, allen Schützinnen und Schützen insbesondere sämtlichen Jungschützen, für die bevorstehenden Schiesssaison alles Gute, beste Gesundheit und "Guet Schuss"!


Startseite